Schauspielerin 2018-04-11T15:01:36+00:00

20 Jahre Schauspiel

Estragon: I can´t go on like this.
Vladimir: Thats what you think.
Warten auf Godot / Beckett

Ausbildung

Studium der Theaterwissenschaften in Erlangen
Schauspiel: Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Hannover

Zwanzig Jahre habe ich als Schauspielerin in verschiedenen Häusern Deutschlands gespielt. Es ist das, was ich von ganzem Herzen tun wollte und so hat es sich auch angefühlt: fordernd, erfüllend, fragend, immer mit Zweifeln besehen, beglückend, fliegend, fallend und nie endend. Ich könnte also gerne weiterspielen…

Enagagement & Projekte

1989 – 1991 Festengagement an den Städtischen Bühnen in Münster
1991 Zwischenstation am Kasemattentheater in Luxembourg
1991, 1992 Gründung des Freien Theaters in Köln
1991 – 1993 Philharmonie Essen, Casa Nova
1991 – 2000 Festengagement am Stadttheater in Konstanz
2001 – 2006 Festengagement am Staatstheater in Oldenburg

Lieblingsarbeiten am Theater

Stück Rolle Regie
Die Orgie Die Frau Harald Siebler
Der Stiefel und sein Socken Fanny Jürg Schlachter
Waikiki Beach  Strotterin Maria Schüller
Fräulein Julie Julie Dagmar Schlingmann
Minna von Barnhelm Franziska Dagmar Schlingmann
Der gute Mensch von Sezuan Shen Te / Shui Ta Dagmar Schlingmann
Kleiner Mann – was nun? Diverse Wolfram Apprich
Die Nacht des schlaflosen Kellners Julia Daniel Ris
Bezahlt wird nicht Antonia Wolfram Apprich
Othello Emilia Samuel Weiss
Baumeister Solness Aline Albert Lang
Sanft und Grausam Amelia Samuel Weiss

Dreharbeiten

Jahr Film Rolle Regie
1998 Der Junge im Bus Mutter Kalina Skordeva
2001 Die Biester Frisöse Christa Mühl
2010 Die Fallers, SWR Carmen Bender Esther Wenger
2011 Nacht ohne Morgen, ARD Viola Graf Andreas Kleiner
2014 Aus der Kurve, ARD/HR Maria Balta Stanislaw Mucha
2016 Zu nah ARD/HR Vicky Petra K. Wagner

Demos